Tomaten-Kräuter-Dip (TM)

| Zeit: 15 Min. + 1 Std. Ziehzeit | pro Portion: 34 kcal | E 1 g, F 2 g, KH 3 g| Low-Carb | Vegenaes | Thermomix (ab TM 31) |

Zutaten für 10 Portionen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stängel Petersilie, abgezupft (alternativ Tiefkühl)
  • 2 Stängel Minze, abgezupft
  • 2 grüne Peperoni, in Stücken (alternativ 1 grüne Paprika + eventuell wenig Chilipulver)
  • 2 Frühlingszwiebeln, in 3 cm Stücken
  • 2 Fleischtomaten (ca. 600 g, festfleischig), in Stücken
  • 30 g Tomatenmark
  • 25 g Zitronensaft
  • 20 g Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Paprika, rosenscharf
  • Thermomix, Mixtopf

Zubereitung

  1. Knoblauch, Petersilie, Minze und Peperoni im Mixtopf 3 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Frühlingszwiebeln, Tomaten, Tomatenmark, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Paprika zugeben, 5-7 Sekunden | Stufe 4,5 zerkleinern, abschmecken und noch mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Beilage

  • Brot

Tipp

  • Im Kühlschrank ein paar Tage haltbar.
  • Mit Brot eine leckere Vorspeise.
  • Als "Tomaten-Salat" eine leckere Beilage zu Gegrilltem.
  • Dieser Dip stammt ursprünglich aus der Türkei und heißt dort "Ezme". Dort wird er noch mit Granatapfelsirup abgeschmeckt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0