Rote-Bete-Puffer mit Lachs (TM)

| Zeit: 30 Minuten | pro Portion: 129 kcal | E 4 g, F 8 g, KH 11 g | Low-Carb | Thermomix (ab TM 31) |

Zutaten für 12 Stück (= 4 Portionen)

  • 400 g Rote Bete, frisch, in Stücken * (alternativ Hokkaido-Kürbis)
  • 100 g Möhren, in Stücken
  • 1 Zwiebel (90 g), halbiert
  • 40 g Mehl
  • 40 g Hartweizengrieß (zur Not alternativ Couscous - diesen nach Packungsanleitung vorbereiten)
  • 80 g Sonnenblumenkerne (alternativ Pinienkerne oder Kokosraspel)
  • 1 geh. TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 Eier (vegane Alternative: 2 EL Tomatenmark)
  • Sonnenblumenöl (zum Braten)
  • Sahnemeerrettich (alternativ Meerrettich im Glas)
  • 200 g geräucherter Lachs 
  • Handvoll Rucola oder Feldsalat als Garnierung
  • Thermomix, Mixtopf, 1 große beschichtete Pfanne

Zubereitung

  1. Gemüse im Mixtopf 10-15 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.
  2. Übrige Zutaten - bis auf Meerrettich und Lachs - zugeben, 15 Sekunden | Rücklauf | Stufe 3 verrühren.
  3. In einer Pfanne mit heißem Öl 12 Puffer braten.
  4. Zu den Puffern Meerrettich und geräucherten Lachs servieren nebst Salatdeko.

Tipp

  • * Frische Rote Bete färbt stark. Beim Zubereiten ggfs. Einmalhandschuhe verwenden.

Quelle: Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 0