Pflanzliche Alternativen für Rezepte

Pflanzliche (vegane) Alternativen für Rezepte zu Ei, Milchprodukten & Co. aus dem Supermarkt.

Butter

  • Keine Hitze: Natives Olivenöl extra, Walnussöl, Leinöl, Kürbiskernöl
  • Mittlere Hitze: Natives Olivenöl extra
  • Starke Hitze: Rapsöl, Sonnenblumenöl (80 g Öl = 100 g Butter, d.h. 1/5 weniger Öl verwenden)

Buttermilch (1 Glas) - alle Zutaten mixen

  • 200 ml Mandelmilch
  • 1 EL Apfelessig

Creme fraiche (siehe Sahne)

  • Sojacreme / Sojasahne (= Cuisine)

Ei (1 ganzes)

  • 1/2 Banane (für Kuchen) - oder
  • 80 g Apfelmus (für feuchte Teige)  - oder
  • 2 EL geschrotete Leinsamen + 3 EL Wasser (z.B. für Vollkorn-Gebäck) - oder
  • 1 EL Tomatenmark (z.B. für pflanzliche Burger)

Frischkäse - alle Zutaten mixen

  • 150 g Cashewkerne (über Nacht in Wasser einweichen)
  • 100 ml Wasser
  • 2 getrocknete Tomaten (alternativ 1-2 EL Tomatenmark)
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 3 Prisen Salz
  • 1-2 EL Haferflocken

Honig | Zucker

  • Ahornsirup (fein aromatisch-karamellig - je heller desto milder [Grad A-D]. Zur Veredelung von Rezepten gut geeignet. Ahronsirup ist sehr intensiv/süß, daher maximal nur die Hälfte der angegebenen Menge zum Süßen nehmen.
  • Bio-Zucker (z.B. von Süd-Zucker, Naturata, Nord-Zucker)
  • Erythrit (www.xucker.de)

Joghurt

  • Hafer- oder Soja-Naturjoghurt

Käse

  • Fetawürfel (in Öl auf Sojabasis)
  • Sojakäse | Hefeschmelz (zum Überbacken von z.B. Pizza)
  • Sojastreichkäse (als Frischkäse; gibt's in verschiedenen Varianten

Milch

  • Hafermilch (Kommt in Kaffee dem Geschmack von Kuhmilch am nächsten und lässt sich relativ gut aufschäumen. Wichtig: immer erst kräftig schütteln)
  • alternativ: Sojamilch

Parmesan (180 g) - alle Zutaten pürieren

  • 150 g Cashewnüsse Natur
  • 25 g Hefeflocken
  • 3/4 TL Salz
  • 1/4 TL Knoblauchpulver

Verschlossen haltbar bis zu 3 Wochen.

Sahne - zum Kochen (siehe Creme fraiche)

  • Sojacreme | Sojasahne (= Cuisine)

Schlagsahne

  • Sojaschlagsahne

Speisestärke

  • Mehl (20 g Speisestärke = 2 EL Mehl). Mehl ist ein guter Ersetz, wenn dies bereits im Gericht verwendet wird, jedoch nicht geeignet bei süßen Speisen.

Quellen:

  • proveg (ehem. VEBU)  | Übersichten Pflanzliche Alternativen zu Ei, Milchprodukten & Co.
  • Zentrum der Gesundheit | Ernährungstipps und -optimierung
  • PETA2 | 30 Tage Vegan Kickstart | Rezepte | Einkaufsguide
  • Internet / Zeitschriften

Kommentar schreiben

Kommentare: 0