Lachs mit Wirsing und Kartoffeln (TM)

| Zeit: 50 Minuten | Pro Portion: 538 kcal | E 32 g, F 28 g, KH 40 g | Low-Carb | Thermomix (ab TM 31) |

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Wasser
  • Salz
  • 2 Tropfen Sonnenblumenöl (alternativ Butter)
  • 750 g Kartoffeln, in mundgerechten Stücken
  • 300 g Wirsing (ca. 1/2 Kopf), in mundgerechten Stücken
  • Pfeffer
  • 4 Lachsfilets (á 125 g), frisch oder Tiefkühl, aufgetaut
  • Thermomix, Gareinsatz, Varoma, Varoma-Einlegeboden

Zutaten Soße

  • 450 g Wasser
  • 100 g Sahne (vegane Alternative: Sojasahne - Cuisine)
  • 30 g Meerrettich aus dem Glas
  • 30 g Speisestärke (alternativ 3 EL Mehl)
  • 8 g Sonnenblumenöl (alternativ 10 g Butter)
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 EL Schnittlauchröllchen (zum Garnieren)

1. Zubereitung Soße

  1. Alle Soßen-Zutaten - bis auf Schnittlauchröllchen - im Mixtopf 4 Minuten | 100 °C | Stufe 3 kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, umfüllen und beiseite stellen. 
  2. Vor dem Servieren ggfs. nur kurz erwärmen.

2. Zubereitung Gericht

  1. 500 g Wasser, 1 TL Salz und 2 Tropfen Öl in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und Kartoffeln einwiegen.
  2. Wirsing in den Varoma geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Lachs in den Varoma-Einlegeboden geben, salzen und pfeffern 
  4. Varoma mit dem Einlegeboden auf den Mixtopf setzen und gut 25 Minuten | Varoma | Stufe 1 garen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0