Kidneybohnen-Curry (TM)

| Zeit: 30 Minuten | pro Portion: 233 kcal (ohne Beilage) | E 13 g, F 7 g, KH 24 g | Veganes | Thermomix (ab TM 31) |

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Dosen Kidneybohnen (Abtropfgewicht á 250 g)
  • 1/2 Bund Koriander (alternativ als Gewürz)
  • 1 rote Zwiebel, halbiert
  • 1 Stück Ingwer (1 cm), frisch, in dünnen Scheiben (alternativ als Gewürz)
  • 1 frische Chili, halbiert, entkernt (alternativ als Gewürz)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Sonnenblumenöl
  • 2 Dosen stückige Tomaten (á 400 g)
  • 30 g Tomatenmark
  • 1/2 Würfel Gemüsebrühe (für je 0,5 Liter)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Zucker (gesunde Alternative: max. halbe Menge hellen Ahornsirup)
  • 1 geh. TL Curry, mild
  • Thermomix, Mixtopf

Zubereitung

  1. Kidneybohnen in den Gareinsatz geben und unter fließendem Wasser waschen und abtropfen lassen.
  2. Koriander im Mixtopf 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  3. Zwiebel, Ingwer, Chili und Knoblauch im Mixtopf 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Öl zugeben und 3 Minuten | 120 °C | Stufe 1 dünsten.
  5. Abgetropfte Kidneybohnen, Tomaten, Tomatenmark, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Zucker und Curry zugeben und 10 Minuten | 100 °C | Rücklauf | Stufe 1 garen.
  6. Zerkleinerten Koriander zugeben, mit dem Spatel verrühren.

Beilage

  • Basmati-Reis oder Giabatta-Brot

Quelle: Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 0