Gemüse-Korma (Curry) - indisch (TM)

| Zeit: 50 Minuten | pro Portion: 501 kcal (ohne Beilage) | E 15 g, F 29 g, KH 43 g | Veganes | Vegetarisches | Thermomix (ab TM 31) |

Zutaten für 4 Portionen

  • 100 g Cashewkerne, ungeröstet und ungesalzen
  • 1 Bund Koriander (alternativ Tiefkühl)
  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Chilischote, frisch, entkernt (alternativ als Gewürz)
  • 10 g Ingwer, frisch, in dünnen Scheiben (alternativ als Gewürz)
  • 30 g Butter (vegane Alternative: 25 g Sonnenblumenöl)
  • 300 g Wasser
  • 200 g Kokosmilch
  • 600 g Kartoffeln, festkochend, in mundgerechten Stücken
  • je 200 g rote und gelbe Paprika, in mundgerechten Stücken
  • 200 g Erbsen, TK, aufgetaut
  • 30 g Tomatenmark
  • 1 TL Curry, mild (z.B. Madras-Curry)
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • Thermomix, Mixtopf, Gareinsatz, Varoma

Zubereitung

  1. Cashewkerne im Mixtopf 3 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.
  2. Koriander im Mixtopf 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  3. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer im Mixtopf 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Butter zugeben und 3 Minuten | 120 °C | Stufe 2 dünsten.
  5. Wasser, Kokosmilch und zerkleinerte Cashewkerne zugeben.
  6. Gareinsatz einhängen und Kartoffeln hierin einwiegen.
  7. Varoma-Behälter aufsetzen, rote und gelbe Parika und Erbsen einwiegen, Varoma verschließen und 24 Minuten | Varoma | Stufe 2 garen.
  8. Gemüse und Kartoffeln zusammen in eine (Servier-)Schüssel umfüllen.
  9. Die Garflüssigkeit im Mixtopf auffangen und mit Wasser auf insgesamt 550 g auffüllen. Tomatenmark, Curry, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Koriander zugeben und im Mixtopf 30 Sekunden | Stufe 5-8 schrittweise ansteigend pürieren. Soße zum Gemüse geben und alles verrühren.

Beilage

  • Ggfs. Basmati-Reis

Quelle: Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 0